Vendée Globe – DIDAC COSTA BACK IN THE RACE

49er M - Peter Burling, Blair Tuke

Das jeweilige Foto ist Eigentum  der Landeshauptstadt Kiel bzw. der für sie produzierenden Fotografen  © segel-bilder.de und unterliegen eingeschränkten Nutzungsrechten. Es ist ausschließlich für Presseveröffentlichungen über die Stadt Kiel/Kieler Woche freigegeben. Diese Form der Veröffentlichung ist honorarfrei. Die Bilder dürfen nicht in Soziale Netzwerke eingestellt werden. Alle weiteren Formen der Veröffentlichung sind nur gegen Zahlung eines zu vereinbarenden Honorars an den jeweiligen Fotografen bzw. mit der Genehmigung der Bildlieferanten und Bildrechteinhaber gestattet. Ausnahmen sind schriftlich zu fixieren. Die Motive dürfen Dritten nicht weitergegeben oder in Rechnung gestellt werden! Der Bildnutzer ist in jedem Falle gemäß §13 UrhG zur Bildquellenangabe (©segel-bilder.de/Christian Beeck) verpflichtet. Die Bilder dürfen ausschließlich im redaktionellen Umfeld und im Zusammenhang mit der Berichterstattung über Kiel oder die Kieler Woche verwendet werden. Eine Verwendung der Bilder im direkten Zusammenhang mit Werbung oder der Absicht der Gewinnerzielung ist nicht gestattet. Die Rechte Dritter sind zu prüfen (kein Model- oder Property Release vorhanden) Die Bilder unterliegen einem eingeschränkten Bearbeitungsrecht. Erlaubt sind Änderung der Bildgröße (Vergrößerung, Verkleinerung, Beschneidung), Umwandlung des Farbraumes sowie Änderungen der Farb-, Kontrast und Helligkeitswerte. Darüber hinaus gehende Änderungen bedürfen einer ausdrücklichen Genehmigung der Urheber. Die Bilder dürfen nicht in Verbindung mit verfassungsfeindlichen oder diskriminierenden Inhalten verwendet werden. Die dauerhafte Speicherung der Bilder auf Speichermedien oder Servern gleich welcher Art ist nicht gestattet und bedeutet eine Urheberrechtsverletzung. Die Nichteinhaltung der Nutzungsbedingungen berechtigt die Bildautoren, Bildlieferanten bzw. Bildrechteinhaber dazu, Honorarnachforderungen gemäß den (deutschen) M
Sailing World Cup Final heading to Santander in 2017, Kiel in 2018
10 November 2016
Morgan Lagraviere (Fra) onboard IMOCA Safran training before Vendee Globe, start 6 november 2016 in Les Sables d'Olonne, off Groix, south brittany, on april 15th, 2016 - Photo Jean Marie Liot / DPPI/ Vendee Globe
Ranking and Footage of the Race /Vendée Globe
11 November 2016

Vendée Globe – DIDAC COSTA BACK IN THE RACE

20161110112922-2db38b26-la

DIDAC COSTA BACK IN THE RACE

The Catalan skipper Didac Costa, who suffered water damage shortly after the start of the Vendée Globe on Sunday, was forced to return to Les Sables d’Olonne. Having now repaired the damage to the electrical system on his One Planet One Ocean, he set sail again today at 1140hrs UTC crossing the line between the Nouch S buoy and a GPS point. He is 1134 miles from the leader and 770 miles from his nearest rival, Sébastien Destremau.

Since the engine and batteries were flooded after a ballast tank pipe leaked water, the Catalan and his team have been hard at work in Port-Olona.The generator was replaced with a new alternator, “a fast track solution, which means more frequent charging and more fuel than initially planned”. Several other elements, including a desalinator, have been replaced on the boat.
Everyone has been pulling together to lend a helping hand over the past few days.”Nothing would have been possible without the help and support of the other teams and the fire officers in Les Sables d’Olonne, who gave us a lot of their time and energy.I am now really motivated to get back in the race. I need to complete this voyage to thank all these people who helped me,” said the skipper before casting off.

Powered by themekiller.com anime4online.com animextoon.com apk4phone.com tengag.com moviekillers.com